Was ist Burn-Out?

Wenn jemand an Burn-Out (ausgebrannt sein) leidet, ist er körperlich und seelisch ausgepowert.

Er hat seine Energiequellen aufgebraucht und sie sind schwer von alleine wieder aufzuladen.

Man kann es sich so vorstellen, als ob die Batterie am Auto leer ist und sich von alleine nicht mehr aufladen tut.

Burn-Out kann im klinischen beschrieben werden als Zustand emotionaler Erschöpfung.

Ein Burn-Out kann man auch verstehen als das Gefühl enttäuschten Brennens, nachdem man zuvor „ Feuer und Flamme“ war für etwas gebrannt hat. 

 

 


Es stimmt, zumal die Ursache häufig einer nicht erfüllten und angespannten Sehnsucht nach Liebe, Anerkennung und Selbstvertrauen ist.

Burnout beschreibt eine permanent unter Anspannung zu hohe Energieabgabe für eine zu geringe Wirkung bei ungenügendem Energieschub. (Quelle: Wege aus dem Burn-Out, Jörg Peter Schröder)


Wenn Betrifft es?

In der heutigen Zeit kann man nicht mehr sagen, wenn ein Burn-Out betrifft oder wenn er treffen kann.

In den 70. er Jahren ging man davon aus, dass nur helfende Berufe an dieser noch nicht anerkannten Erkrankung leiden. Was aber in der heutigen Zeit wiederlegt werden kann.

Burn-Out ist in allen Ebenen des Lebens anzutreffen, macht sich aber meistens in der Arbeit bemerkbar.

Es kann jeden treffen ob Kinder, Schüler, Studenten, Arbeiter, Angestellte, Hausfrauen, Rentner oder Arbeitslose.


r

Es trifft

· Menschen die anderen immer als Recht machen möchten, die ihre eigenen Bedürfnisse unterdrücken und      nicht „Nein“ sagen

· Mitarbeiter, die sich unterschätzen und für die Projekte für Puffer zu eng setzen

· Partner, die in ihrer Beziehung nicht mehr zwischen Bindung und Einengung unterscheiden können.

· Menschen, die zu optimistisch in die Zukunft schauen und so die Aussichten auf Erfolg zu hoch einschätzen. 

· Menschen die starr in ihrer Ansicht sind

· Menschen mit Perfektionismus, die sich mehr vornehmen, als sie eigentlich schaffen können

· Hausfrauen, Mutter und Karrierefrauen mit einer Doppel- oder Dreifachbelastung

· Menschen die Ihre Messlatte an sich selbst und andere viel zu hoch schrauben

· Menschen, die nie Nein sagen können und sich für andere aufopfern

· Menschen die keine Aufgaben abgeben können und alles selbst machen wollen

· Menschen die sich über die Arbeit definieren und die Arbeit/Firma als Ersatzbefriedigung sehen

s

Wie erkennt man Burn-Out

  • Man hat den Drang sich und andere Person etwas zu beweisen
  • Besonders hohe Erwartungen erfüllen zu können
  • Vernachlässigung persönlicher und sozialer Kontakte
  • Zweifel an eigene Wertsysteme die ehemals wichtig waren
  • Stress, Burnout, Depression, keywords, Tafel

 


Du hast noch Fragen? Dann schreib mir!

Du bist neugierig und möchtest mich kennenlernen?

Gratis für Dich! 30 min. Kennenlerngespräch !

soap-bubbles-1192339_1280

Hier buchen!