Was ist Mobbing?

Mobbing bedeutet andere Menschen, ständig bzw. wiederholt und regelmäßig zu schikanieren, zu quälen und seelisch zugrunde zu richten oder zu verletzten.

Mobbing kommt häufig in Schulen, am Arbeitsplatz und sogar in Familien vor. In der heutigen Zeit findet Mobbing auch im Internet statt.

Was sind typische Mobbinghandlungen?

Das meist verbreitete, was die Mobbingtäter dem Opfer antut, sind Behauptungen falscher Tatsachen, Kritik an der Arbeit oder in der Schule am Schüler. Es wird Gewalt angedroht. Ebenso wird das Opfer sehr häufig beschimpft, es kann aber auch zur körperlicher Gewalt kommen.

Warum wird gemobbt?

Es wird aus unterschiedlichsten Gründen gemobbt aus Frust, Langeweile, Druck, Missgunst oder auch Intoleranz.

Auch in der Schule kann Mobbing durch Neid, dazugehören bei einer Gang ein Grund sein.

Was für folgen hat Mobbing?

Für die Opfer ist es eine endlose Spirale, es kommt zur Leistungsminderung und die Motivation lässt nach.

Das Opfer kann sich nicht mehr konzentrieren und seine Arbeit oder die Schulnote lassen nach.

Was dann erneut zu Angst und Druck führt. Beim vielen Mobbing-Opfer kommt es dann zu physischer und psychischer Erkrankungen

Was für Symptome haben Mobbing-Opfer?

Psychische Beschwerden:

          Ängste

          Geringer Selbstwert

          Kein Selbstvertrauen

          Selbstmordgefährdet

          Unsicher

          Nervosität

          Konzentrationsstörung

          Leistungsabfall

          Innere Unruhe

          Versagungsängste

          Minderwertigkeit Komplexe

Physische Beschwerden

          Schlafstörungen

          Kopfschmerzen

          Magen-Darm Beschwerden

          Tinnitus

          Verspannungen

          Essstörungen

          Rücken,  -Nacken- Muskel und Gelenkschmerzen

          Herzrasen

          Herz-Kreislaufprobleme

          Einschlaf- Durchschlafstörungen

So erkennt man Mobbing

Mobbing-Opfer werden von einem oder einer ganzen Gruppe über einen längeren Zeitraum hinweg tyrannisiert, geärgert, gemieden oder schikaniert.

Das bedeutet, dass Mobbingopfer nicht die Möglichkeit erhalten sich mitzuteilen, da sie entweder ständig unterbrochen werden oder ihnen nicht zugehört wird.

Mobbingopfer werden gemieden, sie erhalten sinnlose Aufgaben oder Tätigkeiten uvm.

Mobbing kann überall auftauchen und jeden treffen.

Du hast Fragen, dann mache ein Erstgespräch mit mir aus, da beantworte ich dir all deine Fragen.

Ich habe noch Fragen!

9 + 2 =

Ich möchte einen Termin!

hier-20-minuten-kostenloses-erstgespraech-buchen

Hier Termin vereinbaren!